KEPENEK

 

           1
Der «Softshell Side Chair» ist eine Weiterentwicklung
des Modells «Softshell Chair» vom französischen
Gestalterduo Bouroullec. Die neue Version hat kompaktere Dimensionen und keine Armlehnen.
VITRA
           2
Mit der Produktlinie «My Choice» kann man ein
Sideboard personalisieren. Eine spezielle Folie
wird dabei mit Fotos, Mustern nach Wahl oder
Logos bedruckt und auf die Fronten geklebt. Abgebildet ein Möbel mit einer goldfarbenen Front.
ARTMODUL
           3
Zur diesjährigen neuen Kollektion von ATELIER
PFISTER gehört auch das Möbelprogramm «Zil»
von This Weber. Zur formal schlichten Linie gehören
Sideboards, Kommoden, Schränke und Sekretäre in
diversen Grössen, Materialien und Farben.
           4
Spezielle Oberflächen sind das Kernthema des
Unternehmens STRASSERTHUN. Der neue Tisch
«Trace», der soeben mit dem German Design Award
2018 ausgezeichnet wurde, ist ein schönes Zusammenspiel von Geometrien und Texturen. Er besteht aus dem Kompositmaterial Hi-Macs und wurde von Mia Kepenek entworfen.

 1

1

1711_Wohnrevue text_03.jpg
1711_Wohnrevue text_02.jpg